Ge­dan­ken­split­ter

Bit­te be­ach­ten Sie:

Die Wei­ter­bil­dungs­bran­che ist ein seit Jahr­zehn­ten stark wach­sen­der Markt und da­mit sehr reiz­voll für “Ex­per­ten” al­ler Fach­rich­tun­gen. Seit 20 Jah­ren be­we­gen wir uns in die­sem Um­feld, und wir ge­nie­ßen an­spruchs­vol­le Pro­jek­te, die in der Zu­sam­men­ar­beit mit al­len Be­tei­lig­ten von Ver­trau­en und Si­cher­heit ge­prägt sind. Lei­der neh­men wir aber auch be­denk­li­che Ent­wick­lun­gen wahr: Du­bio­se An­bie­ter, un­aus­ge­go­re­ne Trends und Me­tho­den be­ein­flus­sen im­mer wie­der die Zu­sam­men­ar­beit und sind ei­ne Ge­fahr für ei­ne ziel­ge­rich­te­te Ent­wick­lung des Personals.

Dar­um set­zen sich die nach­fol­gen­den Bei­trä­ge kri­tisch mit Aspek­ten der Wei­ter­bil­dungs­bra­chen so­wie der be­trieb­li­chen Wei­ter­bil­dung aus­ein­an­der. Sie die­nen als Grund­la­ge für ei­nen kol­le­gia­len Aus­tausch und stel­len aus­schließ­lich un­se­re per­sön­li­che Be­ob­ach­tung bzw. Mei­nung dar. Soll­ten Sie sich über un­se­re Aus­füh­run­gen Är­gern oder Fra­gen ha­ben, wür­den wir uns über ei­nen per­sö­ni­chen Aus­tausch freu­en. Bit­te ver­wen­den Sie da­zu un­ser Kon­takt­for­mu­lar.

Lei­der kei­ne Ergebnisse